English  |  Kontakt  |  Impressum  |  


Vorträge / Artikel / Bücher

Russland, Ukraine und die Zukunft

H. Androsch (Hg.), G. Mangott. Russland, Ukraine und die Zukunft. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2024

ISBN 978-3-7106-0691-5 (22,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

 


Europa muss sich rechnen

H. Androsch (Hg.), G. Felbermayr. Europa muss sich rechnen. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2024

ISBN 978-3-7106-0783-7 (20,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


Warum die Welt keinen Frieden findet

H. Androsch (Hg.), C. Masala. Warum die Welt keinen Frieden findet. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2024

ISBN 978-3-7106-0705-9 (20,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

 


Aufklärung in Zeiten der Verdunkelung

H. Androsch (Hg.), P. Blom. Aufklärung in Zeiten der Verdunkelung. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2023

ISBN 978-3-7106-0737-0 (22,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


China und die Neuordnung der Welt

H. Androsch (Hg.), S. Weigelin-Schwiedrzik. China und die Neuordnung der Welt. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2023

ISBN 978-3-7106-0738-7 (22,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


Wofür wir arbeiten

H. Androsch (Hg.), B. Prainsack. Wofür wir arbeiten. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2023

ISBN 978-3-7106-0688-5 (20,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


Wir und die Flüchtlinge

H. Androsch (Hg.), G. Knaus. Wir und die Flüchtlinge. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2022

ISBN 978-3-7106-0647-2 (20,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


Der Traum von der Unsterblichkeit

H. Androsch (Hg.), R. Schroeder. Der Traum von der Unsterblichkeit. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2022

ISBN 978-3-7106-0648-9 (20,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


Die Zukunft der Demokratie

H. Androsch (Hg.), H. Münkler. Die Zukunft der Demokratie. Auf dem Punkt: Die neue Debattenreihe zu den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit. Brandstätter. Wien 2022

ISBN 978-3-7106-0651-9 (20,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Presse

 


Was jetzt zu tun ist

H. Androsch. (i. Z. m. B. Ecker) Was jetzt zu tun ist. Digitalisierung, Klimakrise & Corona-Pandemie: Was das Land jetzt wirklich braucht! Brandstätter. Wien 2020
ISBN 978-3-7106-0465-2 (22,00 Euro)
Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Presse

 


Vorwärts! Österreichische Sozialdemokratie seit 1889

H. Androsch. H. Fischer. W. Maderthaner. (Hg.) Vorwärts! Österreichische Sozialdemokratie seit 1889. Brandstätter. Wien 2020

ISBN 978-3-7106-0424-9 (48,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Epilog_H.Androsch
Presse

 


Europa vor der Entscheidung. Warum ein geeinter Kontinent unsere Zukunft ist

H. Androsch. J. Gadner. B. Poller. Europa vor der Entscheidung. Warum ein geeinter Kontinent unsere Zukunft ist. Brandstätter. Wien 2019 

ISBN 978-3-7106-0301-3 (28,00 Euro)

Presseinformation
Inhaltsverzeichnis
Presse
Interview

 





Zum Lesen von zur Verfügung stehenden pdf-files wird der Adobe Acrobat Reader benötigt:
Adobe Acrobat Reader


News

Auf die Wirtschaft kommt es an. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 24.02.2024

 

H. Androsch beklagt zu geringe Ausgaben für die Forschung: "Österreich hinkt weit hinterher"

Kurier Gesamtausgabe, 12.02.2024

 

Ohne Energiepolitik kein Klimaschutz. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 27.01.2024

 

Zusammenprall konträrer Lebensweisen. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 30.12.2023

 

"Realitätsbewusstes Handeln und Zuversicht erforderlich", H. Androsch übt harte Kritik an Wirtschaftspolitik ohne Strategie, populistischen Parteien und stark steigenden "falschen" Staatsschulden. Interview

Kronen Zeitung Gesamtausgabe, 30.12.2023