English  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Curriculum Vitae

1938 geboren am 18. April in Wien
1953 Obmann der Gruppe Floridsdorf des Verbandes Sozialistischer Mittelschüler
1956 Matura, Hochschule für Welthandel in Wien
1959 Abschluss als Diplomkaufmann
1960 Wiener Obmann des VSStÖ (Verband Sozialistischer Studenten Österreichs)
1962 Bundesobmann des VSStÖ
1963 erst Sekretär, dann Konsulent für Wirtschaftsfragen des Parlamentsklubs der SPÖ (bis 1967)
1966 Beeideter Buchprüfer und Steuerberater
  Kandidatur zum Nationalrat
1967 Abgeordneter zum Nationalrat
1968 Beeideter Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  Staatskommissär-Stellvertreter bei der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien (bis 1970)
  Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften
1970 Bundesminister für Finanzen der Republik Österreich (bis 1981)
1972 Mitglied des Bundesparteivorstandes der SPÖ (bis 1983)
1974 Mitglied des SPÖ-Parteipräsidiums und Stellvertretender Parteivorsitzender SPÖ (bis 1981)
1976 Vizekanzler der Republik Österreich (bis 1981)
1979 Vorsitzender der OECD auf Ministerebene
1980 Vorsitzender des Interimskomitees des Weltwährungsfonds
1981 Stellvertretender Generaldirektor (Jänner bis Juni)
  ab Juli 1981 Generaldirektor der Creditanstalt-Bankverein (bis 1988)
1983 Ehrensenator der Wirtschaftsuniversität Wien
1988 Konsulent der Weltbank (bis 1989)
1989 Gründung der AIC Androsch International Management Consulting GmbH
1994 Beginn des Aufbaues einer industriellen Beteiligungsgruppe
2003 Vorsitzender des Universitätsrates der Montanuniversität Leoben (bis 2013)
2004 Errichtung der gemeinnützigen „Stiftung Hannes Androsch bei der Österreichischen Akademie der Wissenschaften“
2005 Mitglied des Senats der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  Proponent der Staatsvertragsausstellung im Oberen Belvedere in Wien 
2007 Vorsitzender des Aufsichtsrates des AIT Austrian Institute of Technology GmbH
2008 Ehrendoktorat der Hochschule für Rechtswissenschaften in Bratislava, Slowakei
  Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der FIMBAG Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes
  ab 2012 Vorsitzender des Aufsichtsrates der FIMBAG Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes (bis 30.06.2016)
  Ehrensenator der Montanuniversität Leoben
2009 Ehrendoktorat der Universität New Orleans, USA
2010 Regierungskommissär für die österreichische Beteiligung an der Expo 2010 in Shanghai
  Vorsitzender des RFTE Rat für Forschung und Technologieentwicklung (bis September 2020)
2011 Initiator des Volksbegehren Bildungsinitiative
  Ehrendoktorat der Universität Salzburg
2012 Vorsitzender des Personenkomitees "Unser Heer" (von SPÖ initiierte Initiative für Einführung eines Berufsheeres in Österreich)
2013 Ehrendoktorat der Montanuniversität Leoben
2015 Ehrensenator der TU Wien
2016 Ehrensenator der TU Graz
2018 Ehrensenator des Senats der Wirtschaft
  www.androsch.com


Kurzbiografie

Curricilum Vitae_Chinesisch

Curriculum Vitae_Französisch