English  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Artikel / Kommentare / Interviews 2020

Did Europe just experience its "Hamiltonian Moment"?

H. Androsch: A design fault in the architecture of the European monetary union makes recurrent crises more likely. (see pages 30-31)

The International Economy, Summer 2020

pdf Datei (0,5 MB)

H. Androsch gratuliert dem Wirtschaftsmagazin "trend" zum 50 jährigen Bestehen

Trend, 42/2020
pdf Datei (0,51 MB)

Ein grundlegendes Umdenken und keine Alibimaßnahmen. H. Androsch über sein neues Buch "Was jetzt zu tun ist". Interview

Wirtschaftsnachrichten Donauraum, 10/2020

pdf Datei (1,94 MB)

Nichts gelernt. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 03.10.2020
pdf Datei (0,43 MB)

H. Androsch über sein neues Buch "Was jetzt zu tun ist". Er spricht über die wirtschaftliche Krise und fordert ein Konjunktur- und Modernisierungsprogramm für Österreich. Interview

Kurier Gesamtausgabe, 29.09.2020

pdf Datei (0,94 MB)

H. Androsch im Gespräch mit W. Ritschl über sein neues Buch "Was jetzt zu tun ist". Interview

25.09.2020, 09:05Uhr, Ö1 Kontext - Sachbücher und Themen (Quelle: oe1.orf.at)

Transkript (0,1 MB)

H. Androsch präsentiert sein neues Buch "Was jetzt zu tun ist" bei "Mittag in Österreich". Interview

21.09.2020, 13:15 Uhr, ORF II (Quelle: ORF)

Video (78,17 MB)
Transkript (0,12 MB)

H. Androsch zu Gast bei Fellner! Live zu seinem neuen Buch. Interview

08.09.2020, 22:00 Uhr, OE24 TV, 1010 Wien (Quelle: oe24.tv)

Transkript (0,11 MB)
Video (172,24 MB)

"Wir haben keine Konzeption für die Zukunft". H. Androsch, scheidender Vorsitzender des Forschungsrats, wirft der Politik mangelndes Verständnis und wenig Weitblick vor und spricht von Neo-Biedermeier-Stimmung. Interview

Kleine Zeitung Steiermark + Graz, 29.08.2020

pdf Datei (0,99 MB)

(Er-)Neuerung überfällig. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 29.08.2020
pdf Datei (0,47 MB)

H. Androsch, Chef des Forschungsrats, über die Zukunft der europäischen Wettbewerbsfähigkeit in den Wissenschaften. Interview

Wiener Zeitung, 20.08.2020

pdf Datei (1,31 MB)

Für die globale Mehrfachkrise sind wir nur schlecht gerüstet. We Are Ill Prepared for the Multiple Global Crisis

H. Androsch. M. Kugler. Für die Mehrfachkrise sind wir nur schlecht gerüstet. We Are Ill Prepared for the Multiple Global Crisis. In: H. Androsch, W. Knoll, A. Plimon (Hg./Eds.) Technologie im Gespräch 2020. Discussing Technology 2020. Komplexität. Complexity. Jahrbuch anlässlich der Alpbacher Technologiegespräche 2020. Holzhausen - Der Verlag. Wien 2020

ISBN 978-3-903207-37-0

Inhaltsverzeichnis (0,12 MB)
Beitrag_H.Androsch_M.Kugler (0,17 MB)
Presse (2,24 MB)

"Unverantwortliche Zukunftsvergessenheit". Abgehender Forschungsratspräsident H. Androsch über Sparen an der falschen Stelle, Überlebenswillen - und einen neuen kalten Krieg. Interview

Trend, 33-34/2020

pdf Datei (1,53 MB)

H. Androsch nimmt Abschied vom Forschungsrat. Er hat das Gremium in den vergangenen zwei Funktionsperioden, das sind zehn Jahre, wie kein anderer geprägt. Interview

Der Standard, 12.08.2020

pdf Datei (1,3 MB)

"SPÖ muss aus Vakuum rauskommen". H. Androsch über die Arbeit der Regierung während der Coronakrise, seine Zeit mit Kreisky und den Zustand der SPÖ. Interview

NÖN Gesamtausgabe, 33/2020

pdf Datei (1,06 MB)

H. Androsch nach zehn Jahren als Vorsitzender des Forschungsrats mit ernüchterndem Resümee von großen Ankündigungen der Regierung, denen jedoch meist wenig folgte. Interview

Die Presse, 08.08.2020

pdf Datei (0,94 MB)

"Wie Schlafwandler in die Katastrophe". H. Androsch über den Konflikt zwischen den USA und China. Interview

Kleine Zeitung Kärnten + Klagenfurt, 31.07.2020

pdf Datei (0,3 MB)

Erinnerungen an den "Sonnenkönig". B. Kreiskys 30. Todestag. H. Androsch über die Ära Kreisky und die SPÖ von heute. Interview

Kurier Gesamtausgabe, 29.07.2020

pdf Datei (2,1 MB)

Wann, wenn nicht jetzt? Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 25.07.2020
pdf Datei (0,75 MB)

Sind Sie reif für Slowbalisation und Globotics? H. Androsch im Gespräch mit H. Hornacek

www.a1.net - Business Change, 09.07.2020
pdf Datei (0,09 MB)

H. Androsch und A. Khol zu Gast bei Fellner! Live in Diskussion zu den Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Interview

02.07.2020, 22:00 Uhr, OE24 TV, 1010 Wien (Quelle: oe24.tv)

Transkript (0,15 MB)
Video (756,74 MB)

Europa zwischen den Fronten. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 27.06.2020
pdf Datei (0,46 MB)

Das Liquiditätsvirus und das Fanfarengetöse der Retter. Gastkommentar

Kleine Zeitung Steiermark + Graz, 21.06.2020
pdf Datei (1,09 MB)

"Es wird angekündigt, aber nichts umgesetzt". H. Androsch sieht keinen Grund für Selbstbelobigungen der Bundesregierung. Interview

Wirtschaftsnachrichten Donauraum, 6/2020

pdf Datei (1,01 MB)

H. Androsch ist mit der Krisenhilfe durch die Regierung nicht zufrieden: "Mehrwertsteuersenkung hilft nicht". Er hält eine Pleitewelle für wahrscheinlich und empfiehlt beim Wiederanfahren zu "klotzen"

Die Presse, 17.06.2020

pdf Datei (0,5 MB)

Wissenschaft und Politik - ein schwieriges Verhältnis. Gastkommentar

APA Science, 10.06.2020

pdf Datei (0,68 MB)

H. Androsch zu Digitalisierung und den Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft. Interview

08.06.2020, 12:00 Uhr, Ö1 Mittagsjournal (Quelle: ORF)

Transkript (0,12 MB)

H. Androsch zu Gast bei Fellner! Live. Interview

08.06.2020, 22:00 Uhr, OE24 TV, 1010 Wien (Quelle: oe24.tv)

Transkript (0,12 MB)
Video (152,44 MB)

Europa solidarisch und handlungsfähig. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 30.05.2020
pdf Datei (0,5 MB)

H. Androsch und M. Rauch-Kallat zu Gast bei Fellner! LIVE zum Thema Corona und wie die Regierung damit umgeht. Interview

26.05.2020, 22:00 Uhr, OE24 TV, 1010 Wien (Quelle: oe24.tv) 

Transkript (0,11 MB)
Video (49,1 MB)

Measuring National Innovation Performance: The Case of Austria

H. Androsch. J. Gadner. J. Janger. Measuring National Innovation Performance: The Case of Austria. In: Innovation policy at the intersection: Global debates and local experiences. HSRC Press: Kapstadt 2020 (S. 85-92)

Beitrag_H.Androsch_J.Gadner_J.Janger (0,41 MB)

Wir sind in dieser Krise erst am Anfang des Endes. Gastkommentar

Die Presse, 12.05.2020
pdf Datei (1,5 MB)

H. Androsch zu Gast bei Fellner! LIVE zur Pressekonferenz. Interview

11.05.2020, 22:00 Uhr, OE24 TV, 1010 Wien (Quelle: oe24.tv)

Transkript (0,12 MB)
Video (182,93 MB)

H. Androsch zur österreichischen Bildungspolitik. Leserbrief

Oberösterreichische Nachrichten, 07.05.2020 

pdf Datei (0,19 MB)

Wie erfolgreich weiter? Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 25.04.2020
pdf Datei (0,43 MB)

Das Republiksjubiläum im Schatten der Corona-Krise. Gastkommentar

Trend 17/2020
pdf Datei (2,6 MB)

Versäumte Chancen - notwendiger Aufbruch

H. Androsch (u.M.v. J. Gadner, B. Poller). Versäumte Chancen - notwendiger Aufbruch. Eine Bilanz vor dem Hintergrund gegenwärtiger Herausforderungen. In: Europäische Rundschau 2020/1 (Seite 17-23)

Beitrag_H.Androsch (1,67 MB)

Versuch einer Vorschau. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 28.03.2020

pdf Datei (0,45 MB)

Viraler Konjunktureinbruch. Kommentar

Die Presse, 13.03.2020

Kronen Zeitung Gesamtausgabe, 11.03.2020

Kleine Zeitung Steiermark + Graz, 11.03.2020

Artikel_Kleine.Zeitung (0,31 MB)
Artikel_Kronen.Zeitung (0,53 MB)
Artikel_Die.Presse (0,69 MB)

Vernünftig leben, sich interessieren, in Bewegung bleiben, nach vorne schauen! H. Androsch über die Herausforderungen des demographischen Wandels, das Älter werden und das Alter an sich. Interview

generation55plus.net, 06.03.2020

pdf Datei (0,35 MB)

H. Androsch über die bevorstehende Mitgliederbefragung und die derzeitige Lage innerhalb der SPÖ. Interview

News, 05.03.2020

pdf Datei (0,64 MB)

75 Jahre nach Jalta. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 29.02.2020

pdf Datei (0,46 MB)

Am 1. März 1970 begann die Ära Kreisky. H. Androsch im Gespräch über den Kult-Kanzler und die derzeitige Situation der neuen Regierung. Interview

Salzburger Nachrichten, 29.02.2020

pdf Datei (1,19 MB)

"Wir hängen in der Mittelmäßigkeit fest". H. Androsch über den Stillstand der Zweiten Republik und die neue Regierung. Interview

Die Presse am Sonntag, 23.02.2020

pdf Datei (1,61 MB)

Konjunkturausblick 2020. H. Androsch über die Zweiteilung der Konjunktur als derzeit prägendes Element der österreichischen Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten Donauraum, 1-2/2020

pdf Datei (2,07 MB)

"Visionslose Dürftigkeit" ist kein Programm. H. Androsch hinterfragt das türkis-grüne Regierungsprogramm aus ökonomischer Sicht. Interview

Wirtschaftsnachrichten Donauraum, 1-2/2020

pdf Datei (0,78 MB)

Verspielte Zukunft. H. Androsch übt Kritik an der Wirtschafts- und Europapolitik der neuen Regierung. Interview

Tiroler Tageszeitung, 06.02.2020

pdf Datei (1,26 MB)

Das neue Jahrzehnt: Verheißung oder Abstieg? Gastkommentar

Trend Premium, 05-06/2020

pdf Datei (1,42 MB)

Prolongierter Bildungsnotstand. Kommentar

Vorarlberger Nachrichten, 25.01.2020

pdf Datei (0,69 MB)